Uburhedlaren

Die Uburhedlaren (Steinbehausungen) befinden sich auf der Südseite des Oltedal in Gjesdal, Rogaland.
Die Bodenfläche der Höhle ist 150qm groß. Dieses natürliche Phänomen wurde als Versteck während des Beginns des Zweiten Weltkriegs genutzt, bis zu 80 Personen aller Altersgruppen hatten hier auf einmal Platz.
Zur Höhle gibt es eine kleine Wanderung.

Anfahrt:
Von Ålgård in Rogaland, fährt man auf der Sie E39 mit dort wechslet man auf die 45 in Richtung Oltedal. Man folgt der der Straße bis zum Oltedal, biegen Sie rechts ab beim Lafthaus Café. Der Straße Moen bis zum Parkplatz folgen, es gibt Hinweis-Schilder.

Die gesamte Wanderung (Hin – und Zurück) ist 2,94 km lang, erst geht es über einen gut ausgebauten Schotterweg durch einen kleinen Wald, dann nach ca. 900 Metern geht der Weg steiler nach oben, an den Uburhedlaren kann man den Weg beenden und zurück laufen.

GPX- Track Uburhedlaren

Hier ist der Track zum Download: Der Track kann dirket auf ein GPS-Device geladen werden. Viel Spaß beim Wandern. Hier ist der Track zum Download: Uburhedlaren - GPX     GPX-Track