Adresse:
Sandnes Camping
Holumsveien 133
4516 Mandal

Persönliche Bewertung:
Wir hatten die Hütte Bjørkeli vorab gebucht.
In der Hütte gibt es ein Zimmer und ein Mini Badezimmer mit WC aber ohne Dusche. Das Bett ist ein Stockbett, unten ist die Matratze ca. 120cm und oben ca. 90cm. Bettdecken oder Kissen gab es keine. Die Küchenecke ist klein, aber man hatte einiges an Geschirr und ein paar Töpfe. Duschen muss man auf dem Campingplatz.

Um in dieser Hütte zu übernachten muss man sein eigenes Bettzeug oder einen Schlafsack mitbringen. Es ist auch möglich gegen Gebühr diese auszuleihen.

Vor der Hütte gibt es ein Terrasse mit Stühlen und Tisch, man hat dort Abendsonne.

Bezahlt haben wir NOK 650.- Übernachtung in der Hütte

Der Campingplatz ist vom 1. Mai bis zum 1. September geöffnet.

Offizielle Beschreibung:
Der Campingplatz und die Hüttenvermeitung Sandnes liegt in sonnigem, offenem Gelände am Fluss Mandal. Man kann die Ruhe genießen oder kleine Waldwanderungen auf gekennzeichneten Wegen unternehmen.

Das idyllisch gestaltete Flussufer verfügt über einen Badestrand, Bootsanleger und Wanderwege. Man kann angeln und Boote mieten. Angelscheine sind erhältlich.

Auf dem Sandnes Campingplatz wird Sauberkeit und persönlicher Service groß geschrieben.

Entfernungen zu anderen Orten in Norwegen
Mandal Zentrum – 3 km
Kristiansand – 40 km
Oslo – 360 km
Stavanger – 208 km
Lindesnes Leuchtturm – 43 km

Das Sandnes Camping liegt an der 455, ca. 3 km nördlich der Stadtmitte von Mandal. Mit dem Auto fährt man von Kristiansand aus ca. 35 Minuten auf der E-39, biegen dann von dieser rechts ab und folgen östlich des Flusses etwa 1,4 km der 455 in Richtung Holum. Auf der E-39 ist der Sandnes Campingplatz ausgeschildert.