Unterkünfte

Ich denke mal, die meisten Menschen, die sich einen Urlaub in Schweden vorstellen, haben ein Bild im Kopf, von einem kleinen roten Holzhaus mitten im Wald, am See oder Meer.
So, genauso, war auch unsere Vorstellung.


Ferienhaus - Stuga

Die wohl beliebteste Art, in Schweden Urlaub zu machen, ist sicher das Mieten eines Ferienhauses.
Viele Deutsche haben ein eigenes Ferienhaus (Stuga) in Schweden, das an Touristen vermietet wird.

Zudem gibt es etliche Vermittlungen, große und kleine, auf deren Webportalen man ein Ferienhaus, egal welcher Größe, mieten kann.

Es gibt die günstigen Hütten, die etwas mehr Komfort bieten als Zelten, jedoch stehen auch große, mit allem Schnick und Schnack modern eingerichtete Schwedenhäuser zur Verfügung.

Diese Hütten stehen an unterschiedlichen Plätzen, mal in Alleinlage mitten in der Natur oder auch auf Campingplätzen, in Städten oder Ferienhaussiedlungen.

Preise sind unterschiedlich, privat ist es meist günstiger als über einen Vermittler zu buchen.


Camping

Camping ist wie in Deutschland und jedem anderen skandinavischen Land sehr beliebt. Dem Touristen stehen einige tausend Plätze zur Verfügung. Sowohl zum Zelten als auch mit dem Wohnmobil bleiben bei den Plätzen keine Wünsche offen.

Es gibt einsame Standorte mitten im Wald mit Zugang zum See oder Meer bis hin zum Feriendorf, in dem – neben den Stellplätzen – Freizeitaktivitäten angeboten werden.

In einigen Parks oder auch an Museen etc. ist es möglich mit dem Camper 24 Stunden kostenlos stehen zu bleiben.

Hotels/Motels/B&B - Zimmer/Apartments

Klar gibt es auch viele Hotels und Motels in Schweden. Darüber kann ich nicht viel berichten, da wir selber noch in keinem Hotel in Schweden übernachtet haben.
Es gibt Hotels in allen Variationen, meist natürlich in Städten. Auf dem Land sind eher B&B‘s verfügbar.

Über diverse Webportale kann man in Schweden private Zimmer und Apartments buchen.

Ihr findet in der Navigation alle Unterkünfte unserer Schweden-Reisen. Preise und Infos können zum Teil nicht mehr aktuell sein. Bitte informiert euch immer über die Webseiten.